Markisen: Für Sonnenanbeter und Schattenliebhaber

Markisen: Für Sonnenanbeter und Schattenliebhaber

So genießen alle gemeinsam den Aufenthalt auf Balkon oder Terrasse

Für den einen Licht, für den anderen Schatten – wenn die Familie verschiedene Vorstellungen vom Draußenaufenthalt hat, kann das schnell zum Streitpunkt werden. Während die Sonnenanbeter bereits in den frühen Morgenstunden die ersten Sonnenstrahlen auffangen und die Liege am liebsten nicht mehr verlassen möchten, bevorzugen die Schattenliebhaber einen angenehm kühlen Aufenthalt im Freien. Wenn sie sich jedoch einen Balkon oder eine Terrasse teilen müssen, ist ein Kompromiss gefragt, damit jeder die Sommermonate genießen kann. 

Die Acryl-Markisentücher bringen maximalen UV-Schutz auf den Balkon oder die Terrasse, sind wetterfest und enthalten keine gesundheitsbedenklichen Chemikalien oder Pestizide.

Wer sich einen flexiblen Sonnenschutz für seinen Außenbereich wünscht, ist mit Markisen gut beraten. Egal ob schmaler Balkon oder großzügige Terrasse, den beliebten Schattenspender gibt es für jede Situation. So bieten auch die Experten von Rollomeister.de eine vielfältige Auswahl an Modellen, insgesamt sieben – darunter Gelenkarm-, Kassetten- oder Halbkassettenmarkisen –, die individuell zusammengestellt werden können. Und wenn beide Sommertypen gemeinsam Zeit im Freien verbringen wollen, wird der Sonnenschutz eben nur zur Hälfte ausgefahren. Die Bedienung läuft entweder über Handkurbel, Elektromotor, Funkmotor oder die neuen IO-Funkmotoren aus dem Hause Somfy. Bei größeren Varianten empfiehlt sich ein Motorantrieb, der über Funk mit einem Handsender gesteuert wird. Besondere Raffinesse: Ein automatischer Wind- und Sonnenwächter fährt die Markise je nach Wetterlage ein und aus. Abgerundet wird das Angebot bei bestimmten Modellen mit dem Vario Volant, einem zusätzlichen senkrechten Rollo, das in die Ausfallstange integriert ist. So ist eine optimale Beschattung bei jedem Sonnenstand garantiert. Die Markisentücher von Rollomeister.de bringen dabei nicht nur maximalen UV-Schutz mit, sondern begeistern auch mit ihrer großen Vielfalt an modernen Farben und Dessins, bspw. Block- oder Fantasiestreifen. Damit die TÜV-geprüften Markisen selbst bei bis zu Windstärke 5 ausgefahren werden können, ist ihre korrekte Befestigung besonders wichtig. Dank professioneller Anleitungen sind sie zwar auch in Eigenregie einfach angebracht; wer dennoch lieber auf Nummer sicher gehen will, nutzt den Montageservice der Profis, welcher sogar bundesweit angeboten wird. Mehr Informationen gibt es unter www.rollomeister.de und www.homeplaza.de. (epr)

Fotos: epr/Rollomeister

Kategorie
Schlagwörter

AutorHH